Workshops - Samstag

Nicole Erichsen
Storytelling für die Impro-Bühne

Level A

In diesem Workshop trainierts du vorrangig deine Fähigkeit  zum spontanen Geschichtenerzählen. Wir entwickeln einfache, lineare Erzählmuster, die wir am Ende zu komplexen, mehrdimensionalen Erzähltechniken verweben. Deine Bezugspunkte für diese Arbeit sind dramaturgische Techniken, die Erzähltechniken von u.a. Keith Johnstone, Randy Dixon, Del Close und eigene Entwicklungen. Dabei erzählst du nicht nur, sondern agierst deine spontanen Texte immer auch auf der Bühne aus.   

Florian Schwartz
Singstar – Eine Frage der Haltung

Level B

Bist du eher Rock oder Reggae? Egal, welche Musik du bevorzugt hörst, hier bekommst du den nötigen Input, wie du dich in jedem Genre zurechtfindest. Denn alles ist eine Frage der Haltung. Im Zentrum stehen hierfür nicht nur die wichtigsten Musikgenres fürs Improvisieren, sondern auch wie du aus einer Figur heraus eine überzeugende Gesangs-Performance hinlegst. In diesem Workshop kreierst du deinen ganz eigenen und persönlichen Singstar! 

 

Oliver Zinn
Achtung Maskenpflicht -
lasst Körper sprechen

Level C

In diesem Workshop lernst du, dich auch ohne Worte klar auszudrücken und den Bühnenraum zu entdecken. Erlebe, wie deine Körpersprache und deine Wahrnehmung der Publikumsreaktion mehr Raum bekommen, wenn du durch eine Maske der Sprache und der Mimik beraubt bist.  

Es darum, eine Beziehung und daraus entstehende Geschichten durch klare Körpersprache zu erzählen. Fern von verbalen Interaktionen, bei denen wir möglichst originell erscheinen wollen, lassen wir hier nur unsere Körper sprechen. Dabei können Pausen, Rhythmuswechsel und kleine Gesten eine große Wirkung erzielen, die wir oftmals im Eifer der gesprochenen Improszene nicht bemerken.   

Impressionen

Ja, ich will ....

Impro Hotel
Spontanität tanken
Impro & Urlaub
28.04.23 - 01.05.23

Preis: ab 519,- €
Seminar, Vollpension & 3 Übernachtungen

Mein Level ?

  • zwischen  0 -200 Std. Workshoppraxis
  • bisher keine Auftritte 
  • kein aktives Mitglied einer regelmässigen Impro-Gruppe
  • bis 350 Std. Workshoppraxis
  • erste Auftritte
  • aktives Mitglied einer regelmässigen Impro-Gruppe
  • Erfahrung mit unterschieldichen Trainern
  • Teilnahme an Impro-Festivals
  • ab 350 Std. Workshoppraxis
  • regelmäßige Auftritte
  • aktives Mitglied einer Impro-Gruppe oder selbst Trainer
  • Erfahrung mit unterschiedlichen Trainern
  • regelmäßige Teilnahme an Impro-Festivals /Master Classes

Impulspiloten

Agentur für Business-Events

RALF SCHMITT &
VAYA WIESER-WEBER

Vortrag | Moderation | Training

Akademie

für Events

Events

Hybride & Digitale Events

Newsletter ?